LH_Helen_Verena-9.jpg

HELEN KAISER

Singen ist Balsam für meine Seele. Singen macht Spaß, Singen tut gut! Ich singe seit ich denken kann. Schon als kleines Mädchen habe ich permanent vor mich hingesummt, mit meiner Schwester Disney Songs nachgesungen oder mir meine eigenen Lieder ausgedacht, die ich mit einem alten Kassettenrecorder aufgenommen habe..
Ich liebe mehrstimmigen Gesang und Chorsätze, das Verschmelzen von Stimmen und Klang. Die Energie, die entsteht, wenn man zusammen Musik macht, zusammen Stimme erfährt und Songs singt. 
Als Coach schaffe ich eine warme und herzliche Atmosphäre, in der jede*r seine ganz eigene Stimme wirklich kennenlernt, den eigenen, ganz individuellen Sound findet, den Klang kontrollieren lernt, Hemmungen verliert und selbstbewusst auftreten kann. Singen ist etwas sehr Persönliches und Intimes und bedarf ein hohes Maß an Achtsamkeit: Nachspüren, was sich gut anfühlt und was nicht. Wann ist es richtig Grenzen auszuloten, wann zu viel? 
Wichtig ist mir die Individualität jeder Stimme zu wahren und gleichzeitig die beste Version davon heraus zu holen. Wenn du Lust hast, machen wir das zusammen!

LH_Helen_Verena-22.jpg

VERENA HEINZ

Singen bedeutet für mich Entladen und Aufladen. 
Egal wo, ob unter der Dusche oder auf den großen Bühnen, Gesang ist immer mein Refugium.
Dort kann ich wild und ausgelassen sein, aber auch verletzlich und klein. 
Ich liebe die Energie, die entsteht, wenn Stimmen zusammen finden, denn das bedeutet auch immer, dass
Menschen zusammen finden.
Als Coach möchte ich eine Atmosphäre schaffen, in der man sich frei und aufgehoben fühlt, um dann
gemeinsam neue Klänge zu entdecken und die Grenzen unserer Comfort Zone aufzusuchen, und um diese dann hoffentlich zu erweitern. 
Dich ausprobieren, Deinen ganz eigenen Sound zu finden und Dich damit wohl zu fühlen gehören zu den Zielen meiner Coachings.
Vor allem möchte ich vermitteln, dass Gesang so viel Freude bringt und uns verbindet.
Mit unserem Inneren und mit Anderen.

LH_Helen_Verena-32.jpg

MEHR ÜBER HELEN

Aufgewachsen bin ich in einem klassischen Musikerhaushalt und zuhause gab es immer Musik. Mit sechs Jahren fing ich aus eigenem Wunsch heraus an Geige zu spielen. Irgendwann haben meine Schwester und ich begonnen, Disney Songs zweistimmig nachzusingen, später waren es dann Mariah Carey oder Whitney Houston und irgendwann dazwischen liebte ich die Musik der Backstreet Boys (Tja, die Boygroups der 90er eben! ;-)
Mit 16 hatte ich keine Lust mehr auf Geigenunterricht, dafür bildete sich immer stärker der Wunsch heraus, Sängerin zu werden und ich nahm mir vor, nach der Schule Jazz & Popgesang zu studieren. Ich gründete meine eigene Band, schrieb erste Songs und fing an Gigs zu spielen.Ein bunter Musikmix begleitete mich durch die Jahre ; Klassik und Pop, World Music, Elektronische Musik, HipHop, Jazz und Soul.
Von 2007 bis 2011 studierte ich am ArtEZ Conservatorium in Arnheim. Da das Augenmerk der Hochschule auf der Ausbildung kreativer Künstlerpersönlichkeiten lag, prägte mich das Studium stark in meiner musikalisch-künstlerischen Haltung. Ich entwickelte meine eigene „Stimme“ und erlebte eine spannende und kreativitätsstiftende Lehrzeit.!
Nach dem Studium schrieb ich weiter eigene Musik, machte Aufnahmen und spielte Konzerte. Ich gab Gesangsunterricht und sang auf Veranstaltungen wie Firmenfeiern oder Hochzeiten. Die Selbstständigkeit ließ mir die Freiheit, mich immer wieder neu zu orientieren und so immer mehr zu mir selbst zu finden.!
Songwriting-Projekte mit andern Musikern folgten, wie zB LOOOM, bei dem wir uns nachts im Studio einschlossen, Songs erarbeiteten und direkt aufnahmen. Als HELEN KAISER und dem Minialbum GREEN LAKE PEACE ging ich als Support für MAXIM auf Tour. Aktuell arbeite ich als HELSINKI YEAH über Musik und dazugehörige Artworks an meiner Vision von deutschem Pop.
Seit 2015 singe ich professionell Backingvocals für verschiedene Künstler. Angefangen mit den Bonus Live Sessions für CLUESOs Album Stadtrandlichter. Es folgte viel Touring, der Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm, MAXIM, Yvonne Catterfeld, Matthias Schweighöfer, THE VOICE KIDS und zuletzt Mark Forster.

 
LH_Helen_Verena-21.jpg

MEHR ÜBER VERENA

Meine Leidenschaft für die Musik und explizit das Singen begann, als ich im Alter von sechs Jahren einem Kinderchor beitrat. Nach einigen Jahren merkte ich, dass ich den Gesang und das auf der Bühne stehen, weiter erlernen wollte und als ich dreizehn Jahre alt war, fing ich an, klassischen Gesangsunterricht zu nehmen, wechselte jedoch nach einem zum Jahr zum Jazz- und Pop-Gesang. In meiner Siegener Heimat war ich Teil verschiedener Bandprojekte und stellte schnell fest: Ich möchte professionelle Sängerin werden.

Nach dem Abitur 2006 bewarb ich mich umgehend am Konservatorium in Rotterdam (Codarts Conservatory of Arts). Nach einer erfolgreichen Aufnahmeprüfung begann ich noch im gleichen Jahr dort mein Studium mit dem Hauptfach Pop Gesang.


Während des Studiums lag der Schwerpunkt hauptsächlich auf dem Schreiben, Proben, Aufführen und Gestalten unserer Ideen. Es standen dort auch Fächer wie Unterrichtsdidaktik auf dem Lehrplan und wir absolvierten Praktika im Bereich Unterrichten auch außerhalb der Hochschule. Ab dem zweiten Studiumsjahr begann ich selbst mit dem Geben von Gesangsunterricht und konnte viel Erfahrung sammeln, indem ich Anfängern und Fortgeschrittenen Gruppenunterricht, Workshops und Einzelunterricht erteilte.

Mit mehreren eigenen Projekten wie "We Will Run", "Wir und der Wald" und "MissV" habe ich mehrere EPs aufgenommen, Videoclips gemacht und verschiedene kleine Konzert-Tourneen gespielt.

Als Backgroundsängerin & Songwriterin durfte ich in den letzten Jahren mit verschiedenen Künstlern zusammenarbeiten, darunter mit der deutschen Hip-Hop-Band Dickes B!, der Metal-Band Callejon, für den Singer / Songwriter Nico Gomez und dem Rapper Simon Grohe.


Außerdem sang ich als Live-Sängerin seit 2012 mehr als 700 Konzerte in der deutschen Galaszene und konnte  ( mit u,a. Deejay Plus, GOODFELLAS, Kingkamehameha Club Band u.v.m.) daher viel Live-Erfahrung sammeln und meine Bühnenpräsenz intensiv trainieren. Die Kontinuität und Vielfalt der Konzerte ermöglichte es mir, meine Vielseitigkeit in Bezug auf Musikgenres und Live-Situationen sehr gut zu entwickeln. Das Kreieren von Mehrstimmigkeit vor Ort, das Improvisieren und das ständige Neuinterpretieren eines Songs gehören jetzt zu meinen Grundfertigkeiten.

Seit 2017 bin ich Teil der Helene Fischer Band und durfte zuletzt mit ihr und der Helene Fischer Crew durch Deutschland, Österreich und die Schweiz touren.


Unter dem Künstlernamen VVINDKIND veröffentlichte ich im letzten halben Jahr drei Singles und Videoclips. Das komplette Album wird Ende des Jahres 2021 erscheinen.